Schulweg

Aktionstage: Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten

Aktionstage: Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten (611,6 KiB)

Zur Schule ohne Auto

Sie alle stellen sich die Frage: Wie kann ich mein Kind auf dem Weg zur Schule am besten unterstützen?

Viele Eltern wählen für diesen Weg das Auto und tragen so unbewusst zu starkem Verkehr rund um die Schule bei.

Sie wollen Sicherheit für Ihre Kinder, schränken aber die Entwicklung ihrer Kinder ein, wenn sie das Eltern-Taxi einsetzen.


Zehn Gründe warum Ihr Kind zu Fuss zur Schule gehen sollte:


01. Bewegung und frische Luft bringen den Kreislauf in Schwung und fördern die Durchblutung.

02. Wenn ein Kind Gelegenheit hat, mit Klassenkameraden zur Schule zu laufen, verstärken sich die sozialen Bindungen. 

03. Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeit verbessern sich. 

04. Die Zeit des Laufens zur Schule gibt jedem Kind die Möglichkeit, ausgeglichener und entspannter am Unterricht teilzunehmen. 

05. Kinder werden zunehmender durch morgendlichen Verkehr um unsere Schule gefährdet. 

06. Die Abgase der an- und abfahrenden Autos verschlechtern die Luft, die unsere Kinder einatmen. 

07. Auch Eltern, die es bisher praktisch fanden, ihr Kind auf dem Weg zur Arbeit an der Schule abzusetzen, sollten dies aus den genannten Gründen möglichst nicht tun. 

08. Auch der Nachhauseweg ist wichtig. Jedes Kind kann während dieser Zeit die Ereignisse vom Vormittag überdenken, manches schon ein bisschen verarbeiten und sich allmählich wieder auf zu Hause einstellen. 

09. Wenn ein Kind den Schulweg und den Rückweg selbständig bewältigt, wird es unabhängiger und selbstbewusster. 

10. Wenn es auch nur einen Grund gäbe,... geben Sie Ihrem Kind diese Chance!

Wenn Sie Ihr Kind im Notfall mit dem Auto zur Schule bringen oder von dort abholen, fahren Sie bitte nicht in die Spielstraße und auf den Parkplatz, sondern biegen Sie in den Stieglitzweg ab.

Von dort kann Ihr Kind sicher zur Schule gehen oder abgeholt werden.

Die Spielstraße und der Parkplatz der GS am Moor sind überlastet.

WIR BEDANKEN UNS IM NAMEN DER KINDER für Ihr Verständnis und Ihre Bereitschaft, auf diese Wünsche einzugehen!

Mit freundlichen Grüßen
Das Kollegium der GS am Moor

Gedanken zum Schulweg ohne Auto

Gedanken zum Schulweg ohne Auto (90,8 KiB)